Blaulicht

Dreister Dieb

19.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Am Montagmittag wurden die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Heerstraße Opfer eines dreisten Diebes. Offenbar schlich sich der Ganove zwischen 14 und 14.30 Uhr durch eine offene Terrassentür in die Wohnung, während die beiden Hausbewohner im Garten waren. Er durchsuchte eilig Schränke und Schubladen und schloss alles wieder, sodass zunächst niemand etwas bemerkte. Mit seiner Beute aus Schmuck, Bargeld und einer Scheckkarte flüchtete er. Erst später bemerkten die Geschädigten anhand einer fehlenden Halskette, die zuvor auf dem Wohnzimmertisch lag, dass sie bestohlen worden waren. Der Wert des Diebesgutes wird auf mehrere Hundert Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen