Blaulicht

Dreiste Handtaschenräuber

18.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Am helllichten Tag und auf offener Straße ist am Donnerstag einer Frau die Handtasche geraubt worden. Die 47 Jahre alte Mutter ging mit ihren zwei Kindern zu Fuß von der Innenstadt über die Herdfeldstraße in Richtung Ziegelwasen. Zwischen dem Alten Friedhof und der Schlierbacher Straße fuhren plötzlich zwei Unbekannte auf Fahrrädern nah an die Frau heran, die 47-Jährige verspürte einen Ruck und sah, wie die Unbekannten mit ihrer Handtasche auf der Herdfeldstraße in Richtung Innenstadt fuhren. Bereits nach den ersten Metern warfen die etwa 15 bis 20 Jahre alten Räuber die Handtasche und den Geldbeutel der Frau weg. Aus dem Geldbeutel wurden mehrere Hundert Euro Bargeld gestohlen. Trotz sofortiger Fahndung mit mehreren Polizeistreifen entkamen die Ganoven. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kirchheim unter Telefon (0 70 21) 50 10 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sechs Verletzte bei Auffahrunfall

NEUHAUSEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit war Ursache für einen Unfall am Montag gegen 14.20 Uhr auf der Plieninger Straße auf Höhe der Einmündung zur Scharnhäuser Straße. Ein 82-jähriger Stuttgarter fuhr mit seinem Ford Mondeo auf der Plieninger Straße in Richtung Scharnhäuser Straße und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen