Blaulicht

Drei Pkws ineinandergeschoben

24.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Sachschaden in Höhe von 8000 Euro entstand nach Schätzungen der Polizei bei einem Auffahrunfall am Mittwoch gegen 8 Uhr in der Mettinger Straße.

Ein 49-jähriger Filderstädter fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Mettingen und wollte nach links abbiegen. Während die Lenkerin eines VW Sharan dies rechtzeitig bemerkte und abbremste, prallte ein 47-jähriger Esslinger mit seinem Audi A6 ins Heck des VW, der noch auf den Mercedes geschoben wurde. Verletzt wurde niemand. Der Audi und der Sharan mussten abgeschleppt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen