Blaulicht

Drei Pkws ineinandergeschoben

24.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Sachschaden in Höhe von 8000 Euro entstand nach Schätzungen der Polizei bei einem Auffahrunfall am Mittwoch gegen 8 Uhr in der Mettinger Straße.

Ein 49-jähriger Filderstädter fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Mettingen und wollte nach links abbiegen. Während die Lenkerin eines VW Sharan dies rechtzeitig bemerkte und abbremste, prallte ein 47-jähriger Esslinger mit seinem Audi A6 ins Heck des VW, der noch auf den Mercedes geschoben wurde. Verletzt wurde niemand. Der Audi und der Sharan mussten abgeschleppt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rollstuhlfahrer angefahren

ESSLINGEN (lp). Offenbar nicht richtig aufgepasst hat am Dienstagvormittag ein 69 Jahre alter Autofahrer, der gegen 11 Uhr von der Kollwitzstraße nach links in die Schelztorstraße abgebogen ist. Er übersah beim Einfahren in die Schelztorstraße einen 83-jährigen Rollstuhlfahrer, der gerade die…

Weiterlesen

Auf geparkten Sprinter gefahren

WOLFSCHLUGEN (lp). Nur noch Schrottwert hat nach einem Verkehrsunfall am Dienstagabend die Mercedes C-Klasse eines 59-jährigen Mannes. Auf der Fahrt entlang der Esslinger Straße in Richtung Neuhausen erkannte er gegen 17.30 Uhr einen geparkten Mercedes Sprinter zu spät. Durch den heftigen…

Weiterlesen

Betrunken durch Fußgängerzone

KIRCHHEIM (lp). Mit fast zwei Promille ist am Dienstagabend, kurz nach 19 Uhr, ein betrunkener Autofahrer durch die Kirchheimer Fußgängerzone gefahren. Der Smart des 55-Jährigen wurde von einer Polizeistreife gesehen und in der Max-Eyth-Straße auf Höhe der Turmstraße angehalten. Nach der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen