Blaulicht

Drei Einbrecher festgenommen

26.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (lp). Durch einen aufmerksamen Zeugen hat die Nürtinger Polizei am Mittwochabend drei Tatverdächtige festnehmen können, die in die Wertstoffsammelstelle Blumentobel eingebrochen waren. Der Zeuge sah gegen 18.30 Uhr, wie das Trio Taschen mit Schrottgegenständen aus dem Gelände im Tiefenbachtal in ein Fahrzeug lud und verständigte die Polizei. Die Beamten fanden das Auto verlassen an dem Gelände vor. Sie konnten im Rahmen der Fahndung in der Nähe drei tatverdächtige Männer im Alter von 39, 59 und 63 Jahren festnehmen. In einem Gestrüpp fanden die Polizisten das Diebesgut. In dem Fahrzeug wurde ein Seitenschneider gefunden, mit dem wohl das Loch in den Zaun um die Wertstoffanlage geschnitten worden war. Bei einem vierten Mann im Alter von 55 Jahren muss eine mögliche Tatbeteiligung überprüft werden, so die Polizei.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen