Blaulicht

Drei aufeinander

20.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (lp). Ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen hat sich am Dienstagmittag auf der B 313 bei Grafenberg ereignet. Eine 48-jährige VW-Tiguan-Lenkerin befuhr gegen 12.20 Uhr die Bundesstraße in Richtung Nürtingen und musste kurz vor der Abzweigung nach Tischardt verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Eine nachfolgende 54-jährige Hyundaifahrerin konnte ebenfalls anhalten. Ein ihr nachfolgender 35-Jähriger bemerkte dies zu spät und fuhr trotz Vollbremsung und einem Ausweichmanöver mit seinem Toyota auf den Hyundai auf. Dieser wurde noch leicht gegen den VW geschoben. Zwei Autos mussten abgeschleppt werden. Nach ersten Erkenntnissen blieben die Beteiligten unverletzt. Der Schaden beträgt rund 10 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Tödlicher Unfall auf der A8

Mit seinem VW Golf ist ein 27-Jähriger am Dienstagabend kurz vor 23 Uhr auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Kirchheim-West und Kirchheim-Ost in Fahrtrichtung München tödlich verunglückt. Wie Zeugenaussagen bestätigen, hat der Golffahrer mit hoher Geschwindigkeit auf der dort…

Weiterlesen

Einfach weitergefahren

NECKARTAILFINGEN (lp). Ohne sich um die teuren Folgen seines Fehlverhaltens zu kümmern, ist ein 24-jähriger VW-Passat-Lenker nach einem Unfall am Montagnachmittag weitergefahren. Er fuhr gegen 15.45 Uhr auf die B 312 in Richtung Reutlingen auf und beachtete weder Stoppstelle, noch…

Weiterlesen

Streit um Parkplatz eskaliert

KIRCHHEIM (lp). Eine Diskussion mit Handgreiflichkeiten hat ein 20-jähriger Autofahrer am Montag am Schloßplatz angezettelt. Der junge Mann hatte seinen VW Caddy gegen 15.40 Uhr widerrechtlich auf einen privaten Stellplatz geparkt. Der 88-jährige Besitzer des Parkplatzes kam angefahren und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen