Blaulicht

Drei aufeinander

29.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Freitag um 17.10 Uhr in Lenningen auf der Bundesstraße 465.

Eine 25-Jährige BMW-Lenkerin übersah dabei, dass vor ihr eine 21-jährige Hyundai-Lenkerin in einen Feldweg abbiegen wollte. Eine folgende 19-jährige Fiat-Lenkerin bremste ihr Fahrzeug noch rechtzeitig ab, doch prallte die 25-Jährige zuerst auf den Fiat und dieser schob sich noch auf den abbiegenden Hyundai. Bei dem erheblichen Aufprall wurde die 25-jährige Verursacherin leicht verletzt. Insgesamt muss laut Polizeibericht von einem Sachschaden von etwa 12 500 Euro ausgegangen werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rollstuhlfahrer angefahren

ESSLINGEN (lp). Offenbar nicht richtig aufgepasst hat am Dienstagvormittag ein 69 Jahre alter Autofahrer, der gegen 11 Uhr von der Kollwitzstraße nach links in die Schelztorstraße abgebogen ist. Er übersah beim Einfahren in die Schelztorstraße einen 83-jährigen Rollstuhlfahrer, der gerade die…

Weiterlesen

Auf geparkten Sprinter gefahren

WOLFSCHLUGEN (lp). Nur noch Schrottwert hat nach einem Verkehrsunfall am Dienstagabend die Mercedes C-Klasse eines 59-jährigen Mannes. Auf der Fahrt entlang der Esslinger Straße in Richtung Neuhausen erkannte er gegen 17.30 Uhr einen geparkten Mercedes Sprinter zu spät. Durch den heftigen…

Weiterlesen

Betrunken durch Fußgängerzone

KIRCHHEIM (lp). Mit fast zwei Promille ist am Dienstagabend, kurz nach 19 Uhr, ein betrunkener Autofahrer durch die Kirchheimer Fußgängerzone gefahren. Der Smart des 55-Jährigen wurde von einer Polizeistreife gesehen und in der Max-Eyth-Straße auf Höhe der Turmstraße angehalten. Nach der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen