Blaulicht

Drei aufeinander

30.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von 24 000 Euro ist bei einem heftigen Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der Adenauerbrücke entstanden. Eine 52-jährige Smartlenkerin übersah aus Unachtsamkeit, dass der Verkehr vor ihr in Richtung Stadtmitte zum Stehen kam. Sie fuhr gegen den Toyota eines 43-Jährigen, der auf den Audi einer 57-Jährigen geschoben wurde. Der Smart und der Toyota wurden so stark beschädigt, dass an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden entstand und sie nicht mehr fahrbereit waren. Ersten Erkenntnissen nach blieben die Unfallbeteiligten glücklicherweise unverletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen