Blaulicht

Drauf und davon

13.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Auf Zeugen und Hinweise zu einer Verkehrsunfallflucht am Dienstag gegen 0.30 Uhr auf der B 27 in Fahrtrichtung Tübingen auf Höhe der Abfahrt Echterdingen hofft das Polizeirevier Flughafen. Ein 36-jähriger Vaihinger fuhr mit seinem Fiat Punto auf der B 27 in Richtung Tübingen. Auf Höhe der Abfahrt zum Flughafen verlor er wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in die Mittelleitplanken. Dort blieb sein Fahrzeug stehen, das Fahrzeugheck ragte in den linken Fahrstreifen. Ein nachfolgender Fahrer versuchte noch auf die rechte Spur auszuweichen, krachte aber trotzdem mit großer Wucht ins Heck des Puntos. Ohne anzuhalten flüchtete der Fahrer weiter in Richtung Tübingen. Der Sachschaden am völlig demolierten Fiat wird auf rund 10 000 Euro beziffert, er musste abgeschleppt werden. Der Schaden an den Mittelleitplanken ist noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Flughafen bittet Zeugen, sich unter Telefon (07 11) 78 78 00 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen