Blaulicht

Drachen im Baum gelandet

21.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HÜLBEN (lp). Zeugen hatten beim Sonntagsspaziergang gegen 13.30 Uhr an der Burg Hohenneuffen unterhalb des Segelflugplatzes einen bunten Gegenstand in den Bäumen entdeckt. Die Örtlichkeit ließ den Verdacht aufkommen, dass ein Drachen- oder Gleitschirmflieger abgestürzt sein könnte. Zur Suche wurden ein Polizeihubschrauber und die Bergwacht eingesetzt. Es stellte sich dann heraus, dass sich ein Lenkdrachen beim Hülbener Drachenfest selbständig gemacht hatte und an dem schwer zugänglichen Ort in den Bäumen hängen geblieben war. Das ziemlich große Fluggerät konnte von der Bergwacht nach mehr als zwei Stunden aus rund 20 Metern Höhe geborgen werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbruch in Kelter

ESSLINGEN-METTINGEN(lp). Unbekannte brachen in der Nacht zum Sonntag in die Kelter in der Lerchenbergstraße ein. In der Zeit zwischen 0.45 und 9.05 Uhr verschafften sich die Täter Zutritt zum Gebäude. In der Kelter wurden mehrere Türen aufgebrochen, im Verkaufsraum durchwühlten sie Schubladen…

Weiterlesen

Biker stürzt in Böschung

BEUREN (lp). Mit einer Kawasaki ist am Sonntagmittag ein 18-jähriger Biker auf der L 1250 verunglückt. Der junge Mann war gegen 12 Uhr auf der Beurener Steige zwischen Beuren und Erkenbrechtsweiler unterwegs, als er in einer Rechtskurve zu stark bremste. Dadurch kam er nach rechts von der…

Weiterlesen

Flucht nach Unfall

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Vermutlich mit einem silbernen VW hat ein Unbekannter in der Zeit zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 15.10 Uhr, einen Unfall in der Hindenburgstraße verursacht und ist anschließend geflohen. Der Unfallverursacher dürfte nach Erkenntnissen der Polizei in Richtung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen