Blaulicht

Diesel aus Tank verloren

09.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine größere Menge Diesel ist am Dienstagmorgen aus dem beschädigten Tank eines Lastwagens ausgelaufen. Der Lenker des Scania-Lasters fuhr gegen 7 Uhr von einem Firmengelände auf die Obertürkheimer Straße in Mettingen. Da er sein Fahrzeug nicht weit genug nach oben gelassen hatte, blieb der Tank an einer metallenen Führungsschiene im Boden hängen und ein Schlauch riss ab. Dann floss ein Großteil des Treibstoffs aus dem Tank, das meiste davon gelangte in eine Fahrbahnrinne und konnte vor dem nächsten Gully aufgefangen werden. Weiterer Diesel ergoss sich auf dem Gehweg, der Fahrbahn und unter dem Fahrzeug. Durch das rasche Eingreifen der Verantwortlichen und der Feuerwehr gelangte aber nichts in die Kanalisation. Nach einer ersten Schätzung sind etwa 100 Liter ausgelaufen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kurze Abwesenheit genutzt

KIRCHHEIM (lp). Unbekannte sind am helllichten Dienstag in ein Wohnhaus im Max-Reger-Weg eingedrungen, zwischen 13.30 Uhr und 14.45 Uhr stemmten sie die Haustür auf und durchsuchten während einer kurzen Abwesenheit der Bewohner das ganze Haus. Möglicherweise wurden die Bewohner beim Verlassen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen