Blaulicht

Diebstahlserie aufgeklärt

04.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Die Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Filderstadt konnten eine Serie von Diebstählen aus Umkleidekabinen in Ostfildern aufklären. Von Ende Oktober bis Anfang Dezember wurden aus den Kabinen im Scharnhauser Park und Nellingen Handys sowie Bargeld im Gesamtwert von über 3000 Euro entwendet. Auf die Spur der vier Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren kamen die Beamten am 8. Dezember. Einem Mann wurde an diesem Tag im Umkleideraum des Hallenbads Nellingen Geld gestohlen. Als er abends an der Endhaltestelle einen Jugendlichen entdeckte, der ihm zuvor bereits im Hallenbad aufgefallen war, sprach er diesen auf den Diebstahl an. Der 15-Jährige gab zu, das Geld geklaut zu haben. Die hinzugerufenen Polizeibeamten fanden bei ihm eine Bankkarte, die im November bei einem Diebstahl aus der Umkleidekabine einer Sporthalle stammte. Die Ermittlungen führten dann auf die Spur von drei weiteren Jungs, die teilweise bei den Beutezügen dabei waren oder gestohlene Handys von dem 15-Jährigen bekamen. Der 15-Jährige hatte es bei seinen Diebstählen auf Geldbeutel und Handys abgesehen. Das Geld und die Bankkarten nahm er an sich, dann warf er die Geldbörsen weg. Von den gestohlenen Handys behielt er einige selber, schenkte einen Teil den anderen Jungs und warf mehrere in den Anlagesee beim Schulzentrum. Der 15-Jährige war bisher polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten. Er räumte die Diebstähle ein.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall wegen Übermüdung

UNTERENSINGEN (lp). Glück im Unglück hatte ein übermüdeter Autofahrer, der am Montagmorgen einen Unfall verursacht hat. Der 75-Jährige befuhr gegen 8.20 Uhr mit seinem VW Passat die B 313 in Richtung Wendlingen. Wegen starker Übermüdung kam der Mann mit seinem Wagen auf Höhe von Unterensingen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen