Blaulicht

Diebesbande aufgeflogen

30.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

METZINGEN (lp). Eine Gruppe von Ladendieben ist der Polizei am Dienstag ins Netz gegangen. Um die Mittagszeit fielen die insgesamt fünf Männer im Alter von 27 bis 33 Jahren den Mitarbeitern eines Sicherheitsunternehmens auf. Die Personen pendelten binnen kürzester Zeit einzeln zwischen den Ladengeschäften im Outletcenter und einem geparkten Pkw hin und her. Dabei deponierten sie jeweils gefüllte Taschen und Tüten im Fahrzeug. Das Sicherheitspersonal beobachtete das geschäftige Treiben und verständigte die Polizei. Diese nahm die fünf Männer fest und stellte geklaute Waren im Wert von knapp 1000 Euro sicher. Wie sich herausstellte, war das Quintett eigens für diese Diebstähle aus dem Nordbadischen nach Metzingen angereist und ging bei den Diebstählen gemeinsam vor.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw aufgebrochen

KÖNGEN (lp). Ein Dieb hat am Mittwochvormittag in der Austraße einen Pkw aufgebrochen. Zwischen 6.45 und 11.45 Uhr schlug der Täter eine Scheibe an dem Skoda ein und schnappte sich eine Geldbörse, die in der Mittelkonsole des Wagens abgelegt war. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, beim…

Weiterlesen

In Wohnung eingestiegen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einbrecher sind am Dienstagabend in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Grimmstraße eingestiegen. Über ein gekipptes Fenster hatten sich die Täter in der Zeit zwischen 18 und 22.15 Uhr Zugang verschafft. Die Langfinger durchsuchten alle Zimmer der…

Weiterlesen

Rotlicht missachtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Der Fahrer eines Klein-Lkw hat am Dienstagnachmittag eine rote Ampel übersehen und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht. Der 42-Jährige war kurz nach 14.30 Uhr mit seinem Ford Transit auf der K 1255 vom Airfield herkommend in Richtung Stetten unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen