Blaulicht

Dieb kam durchs Badfenster

17.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-ZIZISHAUSEN (lp). Schmuck, Bargeld und ein Smartphone wurden bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Austraße in der Nacht zum Donnerstag erbeutet. Der Täter hatte das Badfenster auf der Rückseite des Gebäudes aufgebrochen. Als die Geschädigte kurz nach Mitternacht aufstand, bemerkte sie, dass die Balkontür offen und der Rollladen angehoben waren. Ein Wandschrank war durchwühlt, aus ihrer Handtasche fehlten das Handy und etwa 300 Euro Bargeld.

Des Weiteren dürfte der Einbrecher Schmuckstücke mitgenommen haben, die im Obergeschoss in verschiedenen Schmuckkästchen aufbewahrt wurden. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf vermutlich über 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen