Blaulicht

Dieb im Seniorenheim

20.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (lp). Ein Dieb trieb sich am Sonntag in einem Seniorenheim im Schlossweg herum. Gegen 15.20 Uhr nutzte der Unbekannte die Gelegenheit und betrat das unverschlossene Zimmer einer abwesenden 70 Jahre alten Bewohnerin. Dort öffnete er mit einem vorgefundenen Schlüssel den Wandschrank und stahl einen schwarzen Rucksack mit persönlichen Dingen und einer geringen Menge Bargeld. Als er das Zimmer verlassen wollte, kehrte die Bewohnerin in Begleitung von Pflegepersonal zurück. Der Dieb versteckte sich kurz im Bad der Frau. Beim Verlassen wurde er vom Pflegepersonal gesehen. Der Diebstahl wurde erst bemerkt, als der Unbekannte über alle Berge war. Der Tatverdächtige war etwa 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er trug kurze braune Haare, Bluejeans und ein langärmeliges Oberteil. Es könnte sich um einen Osteuropäer gehandelt haben.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen