Blaulicht

Die Weiterfahrt untersagt

23.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Kein Pardon kannte die Polizei am Donnerstagvormittag mit zwei Frauen: sie untersagte ihnen die Weiterfahrt, da sie zwei kleine Kinder ohne jegliche Sicherung auf der Rückbank transportierten. Als die Beamten um 11 Uhr an einer Kontrollstelle auf der Sirnauer Brücke einen Mercedes anhielten, stellten sie fest, dass sich im Fond ein zwei Jahre alter Junge und ein einjähriges Mädchen ohne jegliche Sicherung befanden. Zwischen den beiden saß die Mutter, die ebenfalls nicht angegurtet war. Die Frauen mussten erst Kindersitze besorgen, bevor die Reise fortgesetzt werden durfte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Heftiger Auffahrunfall

WENDLINGEN (lp). Ein heftiger Auffahrunfall hat sich am Donnerstagmorgen in der Ausfahrt der B 313 bei Wendlingen ereignet. Eine 51-Jährige verließ kurz vor 7 Uhr die Bundesstraße und übersah an der Einmündung in die K 1219 den Rückstau. Nahezu ungebremst fuhr sie auf den Mercedes GLK einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen