Blaulicht

Die Vorfahrt verletzt

09.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Nach einer Vorfahrtsverletzung kam es am Donnerstag zum Zusammenstoß zweier Pkw in der Kreuzung Johannesstraße zur Martinstraße. Gegen 17.10 Uhr steuerte ein 55 Jahre alter Mann seinen Opel Astra über die Johannesstraße in Richtung Aicher Straße. An der Einmündung zur Martinstraße missachtete er die Vorfahrt des von rechts kommenden Ford Fiesta eines 32-Jährigen. Beim Zusammenstoß verletzte sich der Ford-Fahrer leicht, lehnte aber eine ärztliche Behandlung ab. Während der Unfallaufnahme verschlechterte sich sein Gesundheitszustand, weshalb er zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht wurde. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf etwa 3500 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nicht angegurtete Kinder

NEUHAUSEN (lp). Einen besonders gravierender Fall nicht angeschnallter Kinder hat eine Streife des Polizeireviers Filderstadt in der Bahnhofstraße von Neuhausen am späten Dienstagnachmittag bemerkt. Zwei Jungs standen im Fond eines Fahrzeugs. Der 33-jährige Vater transportierte auf dem Rücksitz…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen