Blaulicht

Die Vorfahrt genommen

25.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN-TISCHARDT (lp). Am Donnerstag gegen 18 Uhr ereignete sich an der Einmündung der Seestraße in die Frickenhäuser Straße ein Unfall aus Unachtsamkeit. Ein 19-jähriger Frickenhäuser fuhr mit seinem Ford Fusion auf der Straße Seeweide. An der Einmündung wollte er nach links in die vorfahrtsberechtigte Frickenhäuser Straße einbiegen. Er hielt an und schaute in den Verkehrsspiegel. Obwohl er wegen der tiefstehenden Sonne den Straßenverlauf nicht richtig erkennen konnte, fuhr er in die Frickenhäuser Straße ein, wobei er einen von links kommenden Ford Transit übersah. Dessen 23-jähriger Fahrer konnte nicht mehr reagieren, die Fahrzeuge prallten zusammen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Ford Fusion wurde so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden wird auf knapp 9000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen