Blaulicht

Die Vorfahrt genommen

22.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Auf etwa 10 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der am Dienstagabend an der Kreuzung Felsen-/Martinstraße bei der Kollision zweier Pkw entstanden ist. Ein 47-Jähriger war kurz nach 19 Uhr mit seinem BMW aus der Felsenstraße kommend in den Kreuzungsbereich in Richtung Aicher Straße eingefahren, ohne auf die Vorfahrt eines 49-jährigen Ford-Transit-Fahrers zu achten. Der befuhr die Martinstraße in Richtung der Straße Am Fleinsbach. Beim Zusammenstoß entstand lediglich Sachschaden, zum Glück wurde niemand verletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen