Blaulicht

Die Vorfahrt genommen

11.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Weil sie den Verkehr auf der vorfahrtsberechtigten Landesstraße 1250 übersehen hat, hat eine 27-jährige Frickenhäuserin am Freitagmorgen, gegen acht Uhr, einen Verkehrsunfall verursacht. Die 27-Jährige war mit ihrem Seat Leon am Freitag gegen 8 Uhr auf der Friedhofstraße unterwegs. An der Einmündung zur Landesstraße 1250 wollte sie diese über die Stopp-Stelle hinweg in Richtung Teckstraße überqueren und übersah dabei einen von links kommenden und bevorrechtigten Seat Leon.

Dessen 49-jährige Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, sodass beide Fahrzeuge an der Kreuzung zusammenkrachten. Während die 27-jährige Unfallverursacherin unverletzt blieb, wurde das nicht angegurtete 49-Jährige Unfallopfer leicht verletzt und an der Unfallstelle ambulant versorgt. Am Seat Leon der Unfallverursacherin entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro. Der Sachschaden an dem zweiten Seat wird auf geschätzte 8000 Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen