Blaulicht

Die Vorfahrt genommen

07.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Auf rund 10 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 20 Uhr an der Kreuzung Vendelaustraße zur Katharinenstraße entstand. Ein 27-jähriger Nürtinger fuhr mit seinem Passat Kombi auf der Katharinenstraße. Ohne auf Verkehrszeichen zu achten, fuhr er in die Kreuzung ein. Ein 53-Jähriger, mit seinem Smart auf der vorfahrtsberechtigten Vendelaustraße unterwegs, krachte trotz einer Vollbremsung in den Passat. Beide Fahrzeuglenker waren angegurtet, sodass zum Glück niemand verletzt wurde.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rotlicht missachtet

NÜRTINGEN (lp). 9000 Euro Schaden ist bei einem Unfall am Mittwochabend zwischen Nürtingen und Zizishausen entstanden. Ein 22-Jähriger fuhr um 20.45 Uhr mit seinem Opel auf der Oberboihinger Straße vom Bahnhof kommend. An der Kreuzung mit der Rümelin-/Hochwiesenstraße fuhr er vermutlich bei Rot…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen