Blaulicht

Die Umhängetasche entrissen

22.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Einem Passanten wurde am Mittwochabend auf offener Straße die Umhängetasche von der Schulter gerissen. Der 75 Jahre alte Mann ging um 19.20 Uhr über den Georg-Christian-von-Kessler-Platz. Von hinten kam ein Unbekannter, griff den Trageriemen und rannte mit der schwarzen Ledertasche des 75-Jährigen über den Rathausplatz davon. Der Senior nahm die Verfolgung auf und machte andere Passanten durch Rufe auf den Dieb aufmerksam. An der Ecke des Neuen Rathauses verlor er den Unbekannten aus den Augen. Der Langfinger war etwa 1,60 Meter groß, trug eine Mütze und war dunkel gekleidet. In der Tasche befanden sich persönliche Dokumente, ein Handy sowie die Geldbörse des Opfers. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer (07 11) 3 99 00 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen