Blaulicht

Die Miste brannte

17.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-RAIDWANGEN (lp). Noch nicht vollständig erkaltete, auf dem Komposthaufen entsorgte Asche dürfte ursächlich für ein Feuer am Samstagabend gewesen sein, das von einer Anwohnerin in der Mittlere Straße entdeckt worden war. Diese wurde gegen 21.15 Uhr auf einen starken Funkenflug aufmerksam, der offensichtlich vom Komposthaufen des Nachbargrundstücks ausging. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell gelöscht. Der Bewohner hatte zuvor den Kamin gesäubert und die Asche achtlos auf den Kompost geschüttet. Ein Schaden ist nicht entstanden, Personen wurden nicht gefährdet.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Drogen hinterm Steuer

PLOCHINGEN (lp). Pech hatte wohl ein 18-Jähriger, der am Dienstag gegen 22.45 Uhr vor den Augen einer Polizeistreife mit seinem VW Golf auf der Karlstraße Ecke Otto-Conz-Brücke einem Autofahrer die Vorfahrt nahm. Dieser musste leicht abbremsen und machte den Golf-Lenker durch Hupen auf sein…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen