Blaulicht

Die Miste brannte

17.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-RAIDWANGEN (lp). Noch nicht vollständig erkaltete, auf dem Komposthaufen entsorgte Asche dürfte ursächlich für ein Feuer am Samstagabend gewesen sein, das von einer Anwohnerin in der Mittlere Straße entdeckt worden war. Diese wurde gegen 21.15 Uhr auf einen starken Funkenflug aufmerksam, der offensichtlich vom Komposthaufen des Nachbargrundstücks ausging. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell gelöscht. Der Bewohner hatte zuvor den Kamin gesäubert und die Asche achtlos auf den Kompost geschüttet. Ein Schaden ist nicht entstanden, Personen wurden nicht gefährdet.

Bilderstrecken

Blaulicht

Getränke aus Imbiss geklaut

KÖNGEN (lp). Lediglich Getränke haben Diebe am Sonntag kurz nach 5 Uhr bei einem Einbruch in einen Imbiss in der Immanuel-Maier-Straße mitgenommen. Mit einem Werkzeug hebelten die Unbekannten eine Metalltür auf und durchsuchten erfolglos den nahezu leeren Kassenbereich. Dafür nahmen sie aus der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen