Blaulicht

Desolater Autotransporter

05.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). Ein verkehrsunsicherer Autotransporter ist am Donnerstagnachmittag von der Polizei aus dem Verkehr gezogen werden. Das Gespann war in einem so desolaten Zustand, dass es mehreren Verkehrsteilnehmern auffiel und diese es über Notruf mitteilten. Der slowenische Transporter konnte um 15.30 Uhr von Spezialisten der Esslinger Verkehrspolizei im Rahmen der ausgelösten Fahndung auf der B 10 festgestellt und in der Esslinger Straße von Deizisau angehalten werden. Bei einer ersten Kontrolle stellten die Beamten sofort mehrere erhebliche Beschädigungen und Mängel fest. Unter anderem war die Verbindungseinrichtung zwischen Lkw und Anhänger so verschlissen und ausgeschlagen, dass ein Abreißen des Anhängers drohte. Der 22-jährige Fahrer musste mit dem Gespann zu einem Sachverständigen gefahren werden. Der Gutachter fand schließlich über 30 zum Teil gravierende Mängel. Weiterhin wurden bei dem Fahrer mehrere Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt. Gegen den Mann wurde eine Kaution in Höhe von knapp 2800 Euro festgesetzt und die Kennzeichen sowie die Fahrzeugpapiere einbehalten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlecht angezogen

NÜRTINGEN (pm). Ein Sachschaden von etwa 18 000 Euro ist die Folge einer nicht oder nicht ausreichend angezogenen Handbremse. Dies führte am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr in der Richard-Wagner-Straße zu einem Verkehrsunfall. Beim Abstellen seines Golfs sicherte der 79-jährige Fahrer seinen Wagen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen