Blaulicht

Dem Zug Steine in den Weg gelegt

03.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (lp). Unbekannte legten am Montag gegen 16 Uhr bei der Kreisstraßenüberführung zwischen Großbettlingen und Bempflingen an der Bahnstrecke Stuttgart–Tübingen Steine auf den Gleiskörper. Ein Regionalexpress überfuhr diese und meldete den Vorfall an die Bundespolizei. Vor Ort konnten die Täter nicht mehr festgestellt werden. Die nachfolgenden Züge mussten bis gegen 17 Uhr die Stelle verlangsamt passieren, weshalb es zu geringen Verzögerungen kam. Ein Schaden am Zug entstand offenbar nicht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Handy aus Transporter gestohlen

LENNINGEN (lp). Ein drei Jahre altes Handy ist in der Nacht zum Dienstag aus einem VW-Transporter im Ortsteil Brucken gestohlen worden. Zwischen 18 und 6.45 Uhr brachte der Täter eine Seitenscheibe zum Bersten und klaute das in der Fahrerkabine liegende Mobiltelefon. Das Fahrzeug war in der…

Weiterlesen

Einbrecher unterwegs

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). In ein Mehrfamilienhaus im Lembergweg in Oberaichen ist im Laufe des Montags eingebrochen worden. In der Zeit zwischen 8.30 und 19.30 Uhr gelangte der Einbrecher über ein aufgehebeltes Fenster in das Gebäude. Beim Durchsuchen der Zimmer fand der Täter nach…

Weiterlesen

Pkw aufgebrochen

ESSLINGEN (lp). Der Ford Fiesta einer Frau ist im Laufe des Montags aufgebrochen worden. Sie hatte ihren Pkw in der Zeit zwischen 9.45 und 17.45 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Landesakademie in der Steinbeisstraße abgestellt. Ein Dieb knackte gewaltsam das Türschloss und schnappte sich ein im…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen