Blaulicht

Dem Zug Steine in den Weg gelegt

03.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (lp). Unbekannte legten am Montag gegen 16 Uhr bei der Kreisstraßenüberführung zwischen Großbettlingen und Bempflingen an der Bahnstrecke Stuttgart–Tübingen Steine auf den Gleiskörper. Ein Regionalexpress überfuhr diese und meldete den Vorfall an die Bundespolizei. Vor Ort konnten die Täter nicht mehr festgestellt werden. Die nachfolgenden Züge mussten bis gegen 17 Uhr die Stelle verlangsamt passieren, weshalb es zu geringen Verzögerungen kam. Ein Schaden am Zug entstand offenbar nicht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

FRICKENHAUSEN (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch, gegen 15.10 Uhr, an der Kreuzung List- und Hauptstraße ereignet hat. Ein 43-Jähriger war mit seinem Ford S-Max auf der Liststraße unterwegs und wollte an der Kreuzung in die Hauptstraße,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen