Blaulicht

Dem Zug Steine in den Weg gelegt

03.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (lp). Unbekannte legten am Montag gegen 16 Uhr bei der Kreisstraßenüberführung zwischen Großbettlingen und Bempflingen an der Bahnstrecke Stuttgart–Tübingen Steine auf den Gleiskörper. Ein Regionalexpress überfuhr diese und meldete den Vorfall an die Bundespolizei. Vor Ort konnten die Täter nicht mehr festgestellt werden. Die nachfolgenden Züge mussten bis gegen 17 Uhr die Stelle verlangsamt passieren, weshalb es zu geringen Verzögerungen kam. Ein Schaden am Zug entstand offenbar nicht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen