Blaulicht

Deckenlampe brannte

07.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Nach einem Feuerausbruch in einer Deckenlampe rückten in am Donnerstag kurz vor 4 Uhr Feuerwehr und Polizei zu einer Firma in die Zeppelinstraße aus. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatten die Beschäftigten das Feuer bereits gelöscht. Mittels eines Hubwagens konnten sie die in vier Meter Höhe angebrachte Lichtquelle erreichen und mit einem Feuerlöscher die Flammen ersticken. Die Lampe dürfte wegen eines Kurzschlusses im Gehäuse in Brand geraten sein. Bis auf die Deckenlampe entstand kein Schaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen