Blaulicht

Dachstuhl in Neckarhausen brannte

14.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zu einem Gebäudebrand mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagmorgen in die Hirschstraße im Nürtinger Teilort Neckarhausen ausrücken. Ein wachsamer Nachbar hatte gegen 10.30 Uhr festgestellt, dass es am Dach einer Doppelhaushälfte stark rauchte. Er verständigte sogleich die Bewohner, welche das Gebäude unverletzt verlassen konnten. Die alarmierte Feuerwehr brachte das Feuer, das nach derzeitigem Stand der Ermittlungen auf einer Dachterrasse ausgebrochen ist, rasch unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen auf den benachbarten Gebäudeteil verhindern. Die Feuerwehr Neckarhausen wurde bei der Brandbekämpfung von der Abteilung Stadtmitte unterstützt, die die Drehleiter mitgebracht hatten. Sowohl von oben als auch im inneren des Hauses bekämpften die Feuerwehrleute den Brand, wie Einsatzleiter Michael Armbruster und Jürgen Burkhardt von der Abteilung Stadtmitte erläuterten. Ein Teil des Hauses ist nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 60 000 Euro geschätzt. Kriminaltechniker haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Feuerwehr war mit 32 Mann vor Ort. Insgesamt waren 47 Einsatzkräfte beteiligt. lp/sg/Foto: sg

Bilderstrecken

Blaulicht

Kipper verliert Schotter

BEUREN (lp). Für fast zwei Stunden ist am Dienstagmorgen die Landesstraße 1210 zwischen Owen und der Abzweigung nach Erkenbrechtsweiler gesperrt gewesen. Der Grund dafür war Ladung, die ein Volvo-Kipper gegen 7.50 Uhr verloren hatte. Auf einem Streckenabschnitt von etwa 50 Metern rutschte eine…

Weiterlesen

In Mauer gedrängt

BEUREN (lp). Nachdem er am Dienstagmorgen auf der Kreisstraße 1262 ein entgegenkommendes Auto gegen eine Steinmauer drängte, hat ein Lastwagenfahrer die Flucht ergriffen. Der Trucker fuhr gegen 6 Uhr die Erkenbrechtsweiler Steige hinauf, als er in einer Rechtskurve zu weit ausholte und etwa zur…

Weiterlesen

Großeinsatz nach Bootsfund

WENDLINGEN (lp). Ein auf Höhe des Klärwerks am Neckarufer kopfüber aufgefundenes Kanu verursachte am Montagabend einen größeren Einsatz von Rettungskräften. Ein Jogger hatte das feststeckende Boot gegen 18.40 Uhr entdeckt und die Einsatzleitstelle der Polizei verständigt. Da aufgrund der Lage…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen