Blaulicht

Cash-Trapping-Diebe in Haft

12.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Vor Kurzem hatte das Polizeipräsidium Reutlingen vor Kriminellen gewarnt, die durch Manipulationen an Geldautomaten Geld von Kunden stehlen, das diese dort abheben wollen. Mittlerweile wurden bei der Polizei zwischen dem 31. Mai und dem 30. Juni elf vollendete Taten und ein Versuch mit einem Schaden von über 3200 Euro zur Anzeige gebracht. Ermittler sind jetzt auf die Spur eines Trios aus Rumänien gekommen, das in Bayern und dem übrigen süddeutschen Raum in 34 Fällen insgesamt mehrere Tausend Euro durch diese Masche erbeutet hat. Anhand von Bildern der Überwachungskameras konnten sämtliche Taten den zwei 25-jährigen Tatverdächtigen zugeordnet werden, darunter auch die zwölf im Bereich des Polizeipräsidiums Reutlingen. Ein 42-Jähriger agierte hierbei als Fahrer. Das Trio wurde am 6. Juli bei einer größeren Polizeiaktion in Heubach festgenommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Überraschte Einbrecher

PLOCHINGEN (lp). Durch einen Passanten sind vermutlich zwei Einbrecher am Donnerstagabend überrascht worden. Der Mann verließ um 22.45 Uhr eine Kneipe in der Brühlstraße und bemerkte, dass in einem danebenliegenden Geschäft hinten Licht brannte. Als er nachschaute, kamen ihm am Hintereingang…

Weiterlesen

Fußgänger übersehen

OSTFILDERN (lp). Vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag in Kemnat einen Fußgänger auf dem Zebrastreifen übersehen. Der 66-Jährige folgte um 16.45 Uhr mit seinem Ford Fiesta von der Hauptstraße dem Straßenverlauf nach rechts in die Heumadener Straße.…

Weiterlesen

Teurer Bedienungsfehler

ESSLINGEN (lp). Fünf demolierte Autos, ein Sachschaden von etwa 22 000 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend auf der Spitalsteige in Esslingen ereignete. Ein 18-jähriger Esslinger wollte mit seiner 17-jährigen Begleiterin gegen 20.10 Uhr mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen