Blaulicht

Bus prallt gegen Auto

02.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Drei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 20 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls zwischen einem Pkw und einem Linienbus in Leinfelden-Echterdingen am Mittwochabend. Gegen 21.30 Uhr fuhr der 31-jährige Fahrer eines Audi A3 in die Kreuzung Hauptstraße/Plieninger Straße ein. Zu diesem Zeitpunkt blinkten alle Ampeln an der Kreuzung aufgrund eines technischen Defektes gelb. Im Kreuzungsbereich wurde er von einem vorfahrtsberechtigen Linienbus seitlich erfasst. Durch den Aufprall wurden zwei Fahrgäste des Busses, sowie eine Mitfahrerin im Audi leicht verletzt. Sowohl am Linienbus, als auch am Audi, entstand je ein Schaden von 10 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Amtsanmaßung mit Blaulicht

KÖNGEN (lp). Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Freitagabend gegen 19.10 Uhr auf der B 313 zwischen Wendlingen und Köngen ereignet hat. Zwei Beamten der Verkehrspolizei fiel ein Fahrzeug auf, bei welchem ein blaues Blitzlicht eingeschaltet war. Zeitgleich machte ein bislang…

Weiterlesen

Ins Schleudern gekommen

GROSSBETTLINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall mit größeren Verkehrsbehinderungen ist es am Freitagnachmittag auf der B 313 bei Großbettlingen gekommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen der Verkehrspolizei Esslingen befuhr gegen 15.20 Uhr ein 20-Jähriger aus Nürtingen die B 313 mit…

Weiterlesen

Einbrecher erbeutet Schmuck

BEUREN (lp). Am Freitag, in der Zeit zwischen 10.30 und 19.15 Uhr, ist ein bislang unbekannter Täter in eine Wohnung im Amselweg eingebrochen und hat Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. Der Täter schlug zunächst ein Loch in die Terrassentür und entriegelte diese. Im…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen