Blaulicht

Brandalarm in Asylunterkunft

14.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein ausgelöster Rauchmelder hat am Dienstag gegen 20.50 Uhr die Nürtinger Feuerwehr zur Asylunterkunft in die Max-Eyth-Straße geführt. Die Ursache für die Rauchentwicklung war schnell gefunden: Ein 30-jähriger Bewohner hatte sich eine Mahlzeit im Backofen zubereiten wollen, danach aber den Hunger und sein Essen im Ofen vergessen. Außer der verkohlten Mahlzeit war kein Sachschaden entstanden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

WALDDORFHÄSLACH (lp). Vier Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag verletzt worden. Ein 73-Jähriger befuhr mit seinem Audi A6 kurz vor 12 Uhr die K 6717 von Altenriet kommend. An der Kreuzung mit der K 6764 wollte er geradeaus zum Sportgelände fahren. Beim Einfahren in die…

Weiterlesen

Jugendliche von Pkw angefahren

PLOCHINGEN (lp). Eine Jugendliche ist am Donnerstagmittag, kurz nach 13 Uhr, von einem Pkw angefahren und schwer verletzt worden. Die 14-Jährige überquerte die Esslinger Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Sie wurde von der Mercedes A-Klasse eines 47-Jährigen erfasst, der ortsauswärts…

Weiterlesen

Unfall im Plochinger Hafen

PLOCHINGEN (lp). Die Wasserschutzpolizei Stuttgart wurde am Mittwoch, kurz vor 12 Uhr, zu einem Unfall auf dem Areal eines Entsorgungsfachbetriebs im Plochinger Hafen gerufen. Ein LKW-Fahrer hatte mit seinem Sattelzug bei den Bahngleisen Aushub abgeladen. Dieser wurde von einem Bagger auf einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen