Blaulicht

Brandalarm im Chemiesaal

06.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Eine kurze Unterbrechung des Schulunterrichts gab es am Kirchheimer Schlossgymnasium am Freitagvormittag wegen eines Brandmeldealarms. Gegen 10.22 Uhr löste ein Melder in der Zwischendecke eines Chemieraums den Alarm aus, während dort im Unterricht ein Chemieversuch durchgeführt wurde. Ob dieser ursächlich für den Alarm war, kann nicht gesagt werden. Die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften an. Wenig später konnte Entwarnung gegeben werden, die Schüler kehrten in ihre Klassenzimmer zurück.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ladendiebe entwischten

PLOCHINGEN (lp). Zwei Ladendieben kam am Montag eine 29 Jahre alte Angestellte auf die Schliche. Kurz vor 17 Uhr beobachtete die Angestellte eines Drogeriemarkts Am Fischbrunnen, wie zwei Männer mehrere Parfums aus den Regalen in einer Papiertüte versteckten. Als einer der Männer das Diebesgut…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen