Blaulicht

Brand in Garage

07.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein Brand in einer Garage ist am Donnerstagabend rasch gelöscht worden. Gegen 21.15 Uhr hatten die Rauchmelder angeschlagen. Als der Hausbesitzer Rauch aus der im Wohnhaus integrierten Garage kommen sah, alarmierte er sofort die Feuerwehr. Diese löschte den Brand, der sich auf die Garage beschränkte. Die Wohnräume waren nicht betroffen und mussten nur belüftet werden. Das Feuer beschädigte mehrere Fahrräder, Werkzeuge und andere Gebrauchsgegenstände. Verletzt wurde niemand. Vermutlich hat ein Kurzschluss in einem Akkuschrauber den Brand ausgelöst. Der Sachschaden wurde auf 15 000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen