Blaulicht

Brand in Flüchtlingsunterkunft

20.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstand am Sonntagmittag bei einem Brand in der Damentoilette der Anschlussunterbringung für Asylbewerber in der Gunzenhauserstraße. Kurz vor 14 Uhr gingen Notrufe ein, dass Rauch aus den Toilettenräumen im Erdgeschoss dringe. Die Bewohner im ersten Obergeschoss bemerkten den Rauch beziehungsweise hörten die Brandmelder und riefen um Hilfe. Zeugen aus dem Nachbarhaus versuchten die Flammen mit einem Feuerlöscher zu ersticken. Dies gelang jedoch erst der bald eintreffenden Feuerwehr. Durch das rasche Eingreifen der Zeugen sowie der Feuerwehr konnte sich der Brand nicht ausbreiten und blieb auf die Damentoilette begrenzt. Die Bewohner blieben unverletzt. Kriminaltechniker ermitteln zur Brandursache.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

NÜRTINGEN (lp). Ein 31-jähriger BMW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden war. Der junge Mann befuhr die geradlinig verlaufende Kapellenstraße aus Richtung Vendelaustraße kommend in Richtung Werastraße.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen