Blaulicht

Brand im Unterholz

18.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Meldungen über eine starke Rauchentwicklung in einem Waldgebiet im Gewann Hintere Ebene bei Köngen haben am Dienstag gegen 15 Uhr einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Die Suche führte zu einem Waldstück links der B 312 zwischen Wernau und Wendlingen. Dort hatte sich trockenes Laub und Unterholz auf einer Fläche von rund 400 Quadratmeter entzündet. Die Feuerwehren Wendlingen, Köngen und Wernau, mit 12 Fahrzeugen und 60 Einsatzkräften vor Ort, konnten das Laub und Gestrüpp schnell löschen, ein größerer Schaden konnte verhindert werden. Der tatsächliche Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zwei Einbrüche

NÜRTINGEN (lp). In die Räume einer Akademie in der Neckarstraße sowie in die Büroräume einer Firma im ehemaligen Zementwerk wurde in der Nacht zum Dienstag eingebrochen. Zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, wurde an beiden Gebäuden jeweils mit einem Stein eine Fensterscheibe…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen