Blaulicht

Brand endete glimpflich

20.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Sonntag gegen 10 Uhr wurde der Feuerwehr und der Polizei ein Wohnungsbrand in Nürtingen in der Marktstraße gemeldet. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stellte sich heraus, dass in einer total vermüllten Wohnung die Küche in Brand geraten war. Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Entgegen den ersten Meldungen wurde bei dem Brand niemand verletzt. Die Anwohner hatten sich bereits rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Die Ermittlungen ergaben, dass in der Küche eine Herdplatte eingeschaltet war und einen darauf abgestellten Wasserkocher und umherliegenden Unrat entzündet hatte. Der Schaden an Inventar und Wohnung wird auf rund 500 Euro geschätzt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

NÜRTINGEN (lp). Ein 31-jähriger BMW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden war. Der junge Mann befuhr die geradlinig verlaufende Kapellenstraße aus Richtung Vendelaustraße kommend in Richtung Werastraße.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen