Blaulicht

Brachiale Einbrecher

03.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). In den Wellness- und Restaurantbereich des Quadriums wurde in der vergangenen Nacht eingebrochen. Dabei hatten es die Täter wohl auf Bargeld abgesehen. Nach den bisherigen Ermittlungen drangen mindestens zwei Täter zwischen 1.30 und 5.30 Uhr über zwei aufgebrochene Außentüren in den Wellness- und auch Restaurantbereich ein. Dann hebelten sie bei ihrer Suche nach Bargeld weitere Türen auf. Schließlich brachen sie in verschiedenen Personalräumen insgesamt vier Tresore brachial von der Wand und transportierten diese weg. In den Behältnissen befanden sich Einnahmen und auch Wechselgeld in noch unbekannter Höhe, vermutlich mehrere Tausend Euro. Bislang ist nicht bekannt, ob die Einbrecher weiteres Diebesgut mitnahmen. Nach den ersten Schätzungen dürfte sich der angerichtete Sachschaden auf mehrere Tausend Euro belaufen. Der Polizeiposten Wernau bittet unter Telefon (0 71 53) 9 72 40 um Hinweise. Die Täter könnten beim Abtransport der Tresore beobachtet worden sein.

Bilderstrecken

Blaulicht

Heftiger Auffahrunfall

WENDLINGEN (lp). Ein heftiger Auffahrunfall hat sich am Donnerstagmorgen in der Ausfahrt der B 313 bei Wendlingen ereignet. Eine 51-Jährige verließ kurz vor 7 Uhr die Bundesstraße und übersah an der Einmündung in die K 1219 den Rückstau. Nahezu ungebremst fuhr sie auf den Mercedes GLK einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen