Blaulicht

Blau über die rote Ampel

06.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ausgerechnet vor den Augen einer Polizeistreife ist in der Nacht zum Freitag um 3.30 Uhr ein Motorradfahrer in der Berliner Straße über eine rote Ampel gerauscht. Die Streife stoppte den Biker am Bahnhof. Beim langsamen Anhalten hatte der 20 Jahre alte Motorradfahrer sichtlich Probleme, seine Yamaha in der richtigen Spur zu halten. Die Polizisten mussten helfen, das Motorrad auf den Hauptständer zu hieven und den Zündschlüssel abzuziehen. Ein Test erhärtete den Verdacht auf deutliche Alkoholisierung. Der 20-Jährige gab an, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobe entnommen und der Schlüssel für das Motorrad beschlagnahmt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger angefahren

ESSLINGEN (lp). Nachträglich wurde bei der Verkehrspolizei ein Unfall angezeigt, der sich am Montagnachmittag im Zollberg ereignet hat. Ein 77-jähriger Fußgänger wollte gegen 15.30 Uhr die Zollbergstraße von der Mutzenreisstraße her überqueren. Als die Fußgängerampel auf Grün schaltete, lief der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen