Blaulicht

Biker wegen Fuchs gestürzt

18.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (lp). Glück im Unglück hatte ein 27-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am Donnerstag gegen 15.45 Uhr zwischen Linsenhofen und Beuren. Der aus Nürtingen stammende Biker fuhr auf seiner Kawasaki, lediglich mit kurzer Hose und Hemd bekleidet, von Linsenhofen in Richtung Beuren. Kurz vor Ortsbeginn Beuren rannte plötzlich von rechts ein Fuchs über die Fahrbahn. Der Nürtinger bremste seine Kawasaki sofort voll ab, verlor die Kontrolle und stürzte auf die Fahrbahn. Da er keine Schutzkleidung trug, erlitt er erhebliche Schürfwunden am ganzen Körper und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr Beuren war zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe vor Ort. Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Überraschte Einbrecher

PLOCHINGEN (lp). Durch einen Passanten sind vermutlich zwei Einbrecher am Donnerstagabend überrascht worden. Der Mann verließ um 22.45 Uhr eine Kneipe in der Brühlstraße und bemerkte, dass in einem danebenliegenden Geschäft hinten Licht brannte. Als er nachschaute, kamen ihm am Hintereingang…

Weiterlesen

Fußgänger übersehen

OSTFILDERN (lp). Vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag in Kemnat einen Fußgänger auf dem Zebrastreifen übersehen. Der 66-Jährige folgte um 16.45 Uhr mit seinem Ford Fiesta von der Hauptstraße dem Straßenverlauf nach rechts in die Heumadener Straße.…

Weiterlesen

Teurer Bedienungsfehler

ESSLINGEN (lp). Fünf demolierte Autos, ein Sachschaden von etwa 22 000 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend auf der Spitalsteige in Esslingen ereignete. Ein 18-jähriger Esslinger wollte mit seiner 17-jährigen Begleiterin gegen 20.10 Uhr mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen