Blaulicht

Bibeldiebstahl aufgeklärt

02.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zeugenhinweise halfen den Bibeldiebstahl vergangene Woche aus der Esslinger Frauenkirche und die Beschädigungen an Teilen des Inventars des Gotteshauses aufzuklären. Drei Jugendliche im Alter von 15, 16 und 17 Jahren aus Esslingen haben die Taten gestanden. Wie berichtet, wurde am letzten Donnerstag zwischen 12 und 16 Uhr aus der Frauenkirche eine Altarbibel sowie ein Pilgerstempel entwendet. Mit dem Stempel wurde die Altardecke und mit ausgedrückten Zigarettenkippen das Rednerpult beschädigt. Die Bibel wurde fast unversehrt bei dem 16-Jährigen unterm Bett gefunden. Den Pilgerstempel haben die Jungs zerstört und in ein Gebüsch geworfen, er konnte nicht mehr aufgefunden werden. Als Motiv gab das Trio Langeweile an, Alkohol war auch im Spiel.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw aufgebrochen

KÖNGEN (lp). Ein Dieb hat am Mittwochvormittag in der Austraße einen Pkw aufgebrochen. Zwischen 6.45 und 11.45 Uhr schlug der Täter eine Scheibe an dem Skoda ein und schnappte sich eine Geldbörse, die in der Mittelkonsole des Wagens abgelegt war. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, beim…

Weiterlesen

Rotlicht missachtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Der Fahrer eines Klein-Lkw hat am Dienstagnachmittag eine rote Ampel übersehen und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht. Der 42-Jährige war kurz nach 14.30 Uhr mit seinem Ford Transit auf der K 1255 vom Airfield herkommend in Richtung Stetten unterwegs. An der…

Weiterlesen

In Wohnung eingestiegen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einbrecher sind am Dienstagabend in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Grimmstraße eingestiegen. Über ein gekipptes Fenster hatten sich die Täter in der Zeit zwischen 18 und 22.15 Uhr Zugang verschafft. Die Langfinger durchsuchten alle Zimmer der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen