Blaulicht

Beuteldieb schlug Autofenster ein

08.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HÜLBEN (lp). Auf einen von außen sichtbaren Beutel hatte es ein Pkw-Aufbrecher am Sonntag um die Mittagszeit abgesehen. Eine 32-Jährige stellte ihren VW Tiguan von 11 bis 13.40 Uhr auf einem Parkplatz am Zufahrtsweg zum Flugplatz ab und ließ den Beutel im Fußraum liegen. Der Unbekannte schlug die Scheibe der Beifahrertür ein und holte den beigen Beutel aus dem Fahrzeug. In diesem befanden sich persönliche Gegenstände der Frau sowie ein türkisfarbener Geldbeutel mit etwas Bargeld. Der Schaden am Pkw beträgt etwa 800 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter betrunkener Radler

NÜRTINGEN (lp). Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch um 21 Uhr zu einem Einkaufsmarkt in die Europastraße gerufen, nachdem ein Passant gemeldet hatte, dass gerade ein Mann versuche, ein Fahrrad vom dortigen Fahrradständer zu entwenden. Sie traf auf einen 56-Jährigen, der stark alkoholisiert war…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen