Blaulicht

Beuteldieb schlug Autofenster ein

08.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HÜLBEN (lp). Auf einen von außen sichtbaren Beutel hatte es ein Pkw-Aufbrecher am Sonntag um die Mittagszeit abgesehen. Eine 32-Jährige stellte ihren VW Tiguan von 11 bis 13.40 Uhr auf einem Parkplatz am Zufahrtsweg zum Flugplatz ab und ließ den Beutel im Fußraum liegen. Der Unbekannte schlug die Scheibe der Beifahrertür ein und holte den beigen Beutel aus dem Fahrzeug. In diesem befanden sich persönliche Gegenstände der Frau sowie ein türkisfarbener Geldbeutel mit etwas Bargeld. Der Schaden am Pkw beträgt etwa 800 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hohe Schaden nach Unfallflucht

ESSLINGEN (lpl). Auf einem frei zugänglichen Betriebsgelände in der Zeppelinstraße ist es am Wochenende, von Freitag, 15 Uhr, bis Montag, 7 Uhr, zu einer Unfallflucht gekommen, bei der ein hoher Sachschaden entstand. Aufgrund des Spurenbilds geht die Polizei davon aus, dass der noch unbekannte…

Weiterlesen

Gasleitung in Haus angebohrt

OWEN (lp). Weil beim Aufstellen eines Gerüstes an einem Wohnhaus eine Gasleitung beschädigt worden ist, rückte ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei am Montag gegen 14.20 Uhr in die Schießhüttestraße aus. Ein Gerüstbauer hatte zur Befestigung des…

Weiterlesen

Dieselkraftstoff entwendet

WENDLINGEN (lp). Etwa 200 Liter Dieselkraftstoff sind am Sonntag zwischen 3 und 13 Uhr in Wendlingen entwendet worden. Die bislang unbekannten Täter schlauchten aus den Fahrzeugen in der Boßlerstraße den Kraftstoff aus den Tanks. Hierbei liefen etwa 15 Liter auf die Fahrbahn, sodass die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen