Blaulicht

Betrunkener verursachte Unfall

02.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein betrunkener Autofahrer hat am frühen Freitagmorgen einen Verkehrsunfall verursacht. Der 32-Jährige befuhr kurz vor 0.30 Uhr mit einem Mitsubishi die rechte Fahrspur der Grabbrunnenstraße. Vermutlich aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung bemerkte er einen vor der Einmündung der Urbanstraße verkehrsbedingt vor einer roten Ampel wartenden Mercedes eines 20-Jährigen zu spät. Trotz einer Vollbremsung und eines Ausweichmanövers kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfallverursacher ergab ein Alkoholtest einen Wert von über einem Promille. Nach einer Blutentnahme musste er seinen Führerschein aushändigen. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Großeinsatz nach Gasaustritt

RIEDERICH (lp). Auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebs in der Industriestraße ist es am Montagmittag zu einem Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdiensten und Polizei gekommen. Dort waren bei Arbeiten zwei Gasflaschen beschädigt worden, aus denen Schwefelwasserstoff und Stickoxide austraten.…

Weiterlesen

In Busschiebetür geraten

ESSLINGEN (lp). Wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht ermittelt die Verkehrspolizei Esslingen gegen einen noch unbekannten Linienbusfahrer. An der Bushaltestelle Brückenstraße hatte der Kraftfahrer am Sonntag, gegen 18.45 Uhr, Fahrgäste aussteigen lassen, als er aus ungeklärten…

Weiterlesen

Ohne Helm gestürzt

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Nach bisherigen Erkenntnissen wohl nur leichte Verletzungen hat sich ein 48-jähriger Kleinkraftrad-Fahrer bei einem Sturz am Sonntagabend zugezogen. Mit seiner KTM fuhr er gegen 20.30 Uhr verbotenerweise den Radweg der Karlstraße entlang und blieb dabei aus noch…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen