Blaulicht

Betrunkener Rollerfahrer

04.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Erheblich betrunken war ein 25-jähriger Rollerfahrer, der am Freitag gegen 3 Uhr in der Sielminger Straße im Stadtteil Stetten gestürzt ist. Der aus Leinfelden-Echterdingen stammende Mann fuhr auf seinem Kleinkraftradroller San Yang offenbar aus Richtung Stettener Hauptstraße kommend in Richtung B 27. Kurz nach der Einmündung Höfer Acker verlor er die Kontrolle über seinen Roller. Er stürzte auf die Fahrbahn, rutschte gegen den Bordstein und blieb erst mehrere Meter weiter auf der Fahrbahnmitte mit seinem Roller liegen. Da er keine ausreichende Schutzausrüstung, insbesondere keinen Helm getragen hatte, wurde er so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Eine Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit ergab einen vorläufigen Wert von mehr als 1,6 Promille, weshalb ihm im Krankenhaus auch gleich eine Blutprobe entnommen wurde. Die Polizei Filderstadt sucht unter Telefon (07 11) 7 09 13 Zeugen, denen der Rollerfahrer möglicherweise zuvor aufgefallen ist oder die nähere Angaben zum Unfall machen können.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fußgänger angefahren

ESSLINGEN (lp). Nachträglich wurde bei der Verkehrspolizei ein Unfall angezeigt, der sich am Montagnachmittag im Zollberg ereignet hat. Ein 77-jähriger Fußgänger wollte gegen 15.30 Uhr die Zollbergstraße von der Mutzenreisstraße her überqueren. Als die Fußgängerampel auf Grün schaltete, lief der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen