Blaulicht

Betrunkener rief Polizei

22.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein 20-Jähriger rief am Dienstag um 3.48 Uhr bei der Polizei an und teilte mit, ihm sei ein Reifen am Fahrzeug gestohlen worden. Eine Streife traf ihn fahrend auf dem Parkplatz beim Nürtinger Krankenhaus an. Zwei Zeugen gaben an, er fahre dort schon seit zwei Stunden ziellos umher. Tatsächlich fehlte der vordere linke Reifen und das Auto fuhr auf der Felge. Der 20-Jährige war vermutlich betrunken gegen einen Bordstein gefahren und hatte den Reifen beschädigt, der sich in der Folge ablöste. Ein Test ergab bei dem Fahrer weit über ein Promille. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Einen Führerschein konnte die Polizei ihm nicht abnehmen, da er keinen besitzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Amtsanmaßung mit Blaulicht

KÖNGEN (lp). Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Freitagabend gegen 19.10 Uhr auf der B 313 zwischen Wendlingen und Köngen ereignet hat. Zwei Beamten der Verkehrspolizei fiel ein Fahrzeug auf, bei welchem ein blaues Blitzlicht eingeschaltet war. Zeitgleich machte ein bislang…

Weiterlesen

Ins Schleudern gekommen

GROSSBETTLINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall mit größeren Verkehrsbehinderungen ist es am Freitagnachmittag auf der B 313 bei Großbettlingen gekommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen der Verkehrspolizei Esslingen befuhr gegen 15.20 Uhr ein 20-Jähriger aus Nürtingen die B 313 mit…

Weiterlesen

Einbrecher erbeutet Schmuck

BEUREN (lp). Am Freitag, in der Zeit zwischen 10.30 und 19.15 Uhr, ist ein bislang unbekannter Täter in eine Wohnung im Amselweg eingebrochen und hat Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. Der Täter schlug zunächst ein Loch in die Terrassentür und entriegelte diese. Im…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen