Blaulicht

Betrunkener Radler biss Beamten

05.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Beamte des Polizeireviers Nürtingen machten in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Standkontrolle in Nürtingen. Gegen 3 Uhr fuhr ein 24 Jahre alter Mann aus dem Neuffener Tal mit seinem Fahrrad ohne Licht an dieser Kontrollstelle vorbei. Der Radfahrer beleidigte mehrfach die Polizeibeamten und fuhr dann weiter. Kurz darauf kehrte er zurück und pöbelte die Beamten erneut an. Er schlug gegen den Streifenwagen. Nach kurzer Flucht des Radlers holten die Beamten ihn ein und nahmen ihn vorläufig fest. Der Radfahrer stand nach Polizeiangaben deutlich unter Alkoholeinfluss. Bei der richterlich angeordneten Blutentnahme leistete der 24-Jährige erneut massiven Widerstand und biss einem 56-jährigen Polizeibeamten in den Rücken. Der verletzte Polizeibeamte musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Der 24-Jährige wurde in Gewahrsam genommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen