Blaulicht

Betrunkener Radler

11.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Am Montag kurz vor 18 Uhr meldete ein Autofahrer, dass ein Radfahrer im Vorbeifahren seinen Pkw beschädigt habe. Als eine Polizeistreife vor Ort kam, traf sie auf einen stark angetrunkenen, 36 Jahre alten Radfahrer, der in Schlangenlinien an eine rote Ampel herangefahren war. Wegen seiner ausladenden Fahrweise streifte er dabei den vor der Ampel stehenden VW Golf eines 61-Jährigen, der Sachschaden beträgt mehrere Hundert Euro. Der Radfahrer gab sich uneinsichtig und verweigerte jedes Mitwirken an der Unfallaufnahme. Die Polizei nahm ihn mit zur Dienststelle, ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen