Blaulicht

Betrunkener Radfahrer

18.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Durch seine Fahrweise ist am Mittwoch gegen 1 Uhr ein Radfahrer einer Polizeistreife aufgefallen. Der 32-jährige Esslinger fuhr mit seinem Mountainbike auf der Kiesstraße. Da er einen unsicheren Eindruck machte, kontrollierten ihn die Polizeibeamten. Der Grund seiner unsicheren Fahrweise war ruchbar. Eine Alkoholüberprüfung ergab einen vorläufigen Wert von fast 2,5 Promille. Da auch das Fahrradfahren mit Promille eine Straftat ist, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Der Radler, der mit den Maßnahmen nicht einverstanden war, provozierte und pöbelte die Polizeibeamten und auch die Ärztin im Krankenhaus an. Seinen Rausch durfte er in der polizeilichen Ausnüchterungszelle ausschlafen.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Höhle stecken geblieben

GRABENSTETTEN (lp). Ein 15-Jähriger musste am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, aus der Gustav-Jakobs-Höhle bei Grabenstetten befreit werden. Er war als Teil einer Schülergruppe zu einem Ausflug durch die Höhle aufgebrochen. Kurz vor Ende der Tour blieb der junge Mann unglücklich in einem…

Weiterlesen

Ausbrecher im Klo versteckt

ESSLINGEN (lp). Zwei der drei am Samstagabend aus der Klinik für forensische Psychiatrie in Zwiefalten ausgebrochenene Häftlinge sind am Dienstagnachmittag in Esslingen festgenommen worden. Einer Streife der Verkehrspolizei fiel gegen 15 Uhr in der Alleenstraße ein Opel Astra auf, der mit zwei…

Weiterlesen

Beutezug auf Baustelle

PLOCHINGEN (lp). Auf einer Baustelle im Orozslany Weg haben in der Nacht von Montag auf Dienstag bislang Unbekannte ihr Unwesen getrieben. Im Zeitraum zwischen 16 Uhr und 7 Uhr gelangten die Diebe durch die unverschlossene Eingangstüre in den Rohbau. Im Keller brachen sie gewaltsam eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen