Blaulicht

Betrunkener beleidigt Polizisten

21.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Als Undankbarkeit könnte man das Verhalten eines 41-jährigen Mannes deuten, der am Sonntagmorgen im Ortsteil Bonlanden in alkoholisiertem Zustand von einer Streifenwagenbesatzung heimgefahren werden sollte. Eine Anruferin teilt mit, dass auf dem Gehweg der Schulstraße ein Mann liegt. Die Beamten stellten fest, dass der aufdem Gehweg Schlafende alkoholisiert ist und wollten ihn nach Hause fahren. Auf der Fahrt dorthin erbrach er sich im Inneren des Streifenwagens und fing an, die Polizisten aufs Übelste zu beleidigen. Nun erwartet ihn nicht nur die Kosten der Reinigung, sondern auch eine Anzeige wegen Beleidigung.

Bilderstrecken

Blaulicht

Die Vorfahrt genommen

NECKARTENZLINGEN (lp). Lediglich Blechschaden gab es bei einem Unfall am Dienstagabend an der Einmündung Eichwasenring in die Altdorfer Straße. Die 67 Jahre alte Lenkerin eines VW Golf fuhr gegen 18.30 Uhr auf der Altdorfer Straße in Fahrtrichtung Altdorf. Bei der Einmündung Eichwasenring fuhr…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen