Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

20.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein Betrunkener hat am Sonntagmorgen gegen 8 Uhr einen Unfall auf der B 313 verursacht, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der 63-Jährige befuhr mit seinem Opel die Bundesstraße von Plochingen kommend in Richtung Nürtingen. Kurz vor der Anschlussstelle Köngen-Nord krachte er auf den Mitsubishi einer 71-Jährigen auf dem rechten Fahrstreifen. Die Kollision war so heftig, dass der Wagen der Frau nach rechts von der Fahrbahn gedrängt wurde. Der Pkw überfuhr den Grünstreifen, beschädigte einen Zaun und blieb an einem Baum stehen. Die Fahrerin und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt und wollten sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 9000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden. Bei dem Unfallverursacher ergab der Alkoholtest einen Wert von knapp zwei Promille. Nach einer Blutentnahme musste er seinen Führerschein abgeben. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 mit dem Polizeirevier Nürtingen in Verbindung zu setzen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radler gegen geparktes Auto

FILDERSTADT (lp). Erhebliche Schnittverletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall an Himmelfahrt in Bernhausen erlitten. Der 29-Jährige befuhr kurz nach 12.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Karlstraße in Richtung Nürtinger Straße. Auf Höhe eines Discounters prallte er so heftig gegen einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen