Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

06.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (lp). Am Freitagabend gegen 23 Uhr wurde das Polizeirevier Nürtingen zu einem Unfall auf die B 312 gerufen. Dort war auf Höhe der Anschlussstelle Bempflingen in Richtung Stuttgart ein 21-Jähriger aus Metzingen mit seinem BMW von der Fahrbahn abgekommen. Der unter Alkoholeinwirkung stehende Fahrer war an der Ausfahrt Bempflingen nach rechts geraten. Dort überfuhr er eine Warnbake, einen Leitpfosten und das Ausfahrtsschild. In der Folge fuhr er dann über den Grünstreifen und landete schließlich mit dem BMW zwischen der Aus- und Einfahrt auf der Leitplanke. Als die Streife an der Unfallstelle eintraf, stellte sie bei ihm Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen vorläufigen Wert von über zwei Promille. Der Fahrer musste sich deshalb im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Sein bulgarischer Führerschein wurde einbehalten. Da er sich schon länger in Deutschland aufhält, wird geprüft, ob er überhaupt im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verkehrsuntüchtiger Kleinbus

KIRCHHEIM (lp). Den richtigen Riecher hatten die Spezialisten der Verkehrspolizei als sie am Mittwochmittag, gegen 12.30 Uhr, auf der Tank- und Rastanlage Kruichling an der A 8 einen bulgarischen Kleinbus kontrollierten. Der mit fünf Fahrgästen besetzte Mercedes Sprinter war offenbar für den…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen