Blaulicht

Betrunken in den Graben

07.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Glücklicherweise keine Verletzten gab es bei einem Verkehrsunfall ist in der Nacht zum Freitag. Gegen Mitternacht befuhr ein 32 Jahre alter Lenker eines Opel Meriva von Raidwangen her die Talstraße in Richtung Großbettlingen. In einer scharfen Rechtskurve verlor er die Kontrolle und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw durchquerte einen Graben und geriet auf einen Fußweg. Von dort schleuderte das Fahrzeug zurück in den Graben und prallte gegen die massive Unterführung eines Regenwasserkanals. Die Polizei bemerkte bei der Befragung des Fahrers Alkoholgeruch. Der Führerschein des Mannes wurde an Ort und Stelle einbehalten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen.

Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen