Blaulicht

Betrunken geflüchtet

29.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer Geschwindigkeit ein 46-jähriger Mann mit seinem Seat Leon näherte und ohne jegliche Reaktion auf den VW Touran auffuhr. Obwohl der 63-jährige Fahrer des VW Touran und dessen 89-jährige Beifahrerin bei dem Unfall leicht verletzt wurden und beide Fahrzeuge nach dem heftigem Aufprall nicht mehr fahrbereit waren, stieg der Unfallverursacher aus seinem Pkw aus, verschloss diesen und flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle.

Er konnte am Sonntag gegen 2 Uhr an seiner Wohnanschrift angetroffen werden, wo den Beamten auch der Grund für seine Flucht klar wurde: Er stand erheblich unter Alkohol und musste sich anschließend nach richterlicher Anordnung zwei Blutproben entnehmen lassen.

Bei dem Unfall entstand nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von insgesamt 9000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nandu ausgebüxt

NOTZINGEN (lp). Immer wieder muss die Polizei sich um ausgebrochene Tiere kümmern, die eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer darstellen und selber verletzt oder getötet werden können. So hat ein freilaufender Nandu am Donnerstagmorgen seinen Besitzer und die Kirchheimer Polizei auf Trab gehalten.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen